Eine Performance über die Suche nach dem (verlorenen?) Himmel auf Erden. Wir legen Ihnen Paradiesisches vor die Augen und in die Ohren. Fragen nach den "Gärten" des Glücks und der Ferne. In der Performance werden individuelle Paradiesvorstellungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet. Musik - Literatur - Mediale Kunst nehmen miteinander Kontakt auf. Dabei werden durch Verknüpfung und Gegenüberstellung von Wort, Ton, visuellen Zeichen, Material/Objekten die unterschiedlichen Paradiesvorstellungen nicht nur dargestellt, sondern auch aufgebrochen und hinterfragt.

Christina Fuchs, Saxophone, Klarinetten, Romy Herzberg, Kontrabass, Johanna Hansen, Texte, Lyrik, Lieselotte Freusberg, Zeichnungen, Renate Martinsdorf-Henrici, Mixed Media, Installationen, Angelika Wittek, Mixed Media Installationen