... das bedeutet im wahrsten Sinne des Wortes einen langen Atem zu haben, einen besonderen Willen zum Dialog, ein grundlegendes Einverständnis und eine nicht versiegende Neugier auf Neues, um sich immer wieder neu erfinden zu können.

Das alles und sechs gemeinsame Alben, unzählige Kooperationen mit Schauspieler*innen, Musiker*innen, Tänzer*innen, Künstler*innen, Dokumentarfilmer*innen später,

feiern wir unser Bühnenjubiläum mit einem Konzert in der Christuskirche Köln.

Wir haben für dieses Konzert ein exklusives Programm aus den vergangenen 30 Jahren und aktuellen Werken zusammengestellt.

Durch die Veranstaltung führt moderierend unser langjähriger Kollege, Pianist und JHM Labelchef Georg Ruby.

Natürlich wollen wir auch mit Euch/Ihnen anstossen und laden anschliessend in den GREEN ROOM des nahen Stadtgartens zum gemeinsamen Umtrunk bei Fingerfood ein.

Wegen der Corona-Pandemie ist die Konzertteilnahme nur mit schriftlicher Anmeldung über das Kontaktformular möglich.

Es besteht eine Maskenpflicht beim Betreten der Christuskirche und während des gesamten Konzertes!

Wir freuen uns auf Sie/Euch!

6.9.2020 um 16:00 im Frauenmuseum Bonn
in Kooperation mit der GEDOK Bonn/Köln

„ENSUITE: LOUIS“

Von Elise zum Elysee ist der Weg vielleicht gar nicht so weit: vom Mythos Ludwig zum Menschen und Pendant Louis.

Ensuite? Und dann? BethoWENN, wie die Franzosen sagen?... Es bleiben innere Landschaften, einsam und ergreifend wie seine wertvollen Musikpassagen, die wir mit eigenwilligen Instrumenten (wie z.B. dem diatonischen Akkordeon) zu zähmen versuchen. Dabei werden uns seine explosiv geladenen Pausen erzählen, ob es eher bedrückend (wie sein Leiden), aufbrausend (wie sein Temperament) oder tänzerisch (wie sein Humanismus) zugeht.

mit:

Fabienne Carlier - diatonisches Akkordeon, Stimme, Komposition

Tamara Lukasheva - Piano, Stimme, Komposition

Eli Thoböll - chromatisches Akkordeon, Komposition

Romy Herzberg - Kontrabass, Komposition

Christina Fuchs - Saxophon, Klarinetten, Komposition